Menu

AGB

Grundsätzliches:

  • Mit vertraglicher Anmeldung wird die angemeldete Person Mitglied in der ADTV Tanzschule Lars Bokelmann. Die Mitgliedschaft verlängert sich automatisch um die vertraglich vereinbarte Laufzeit, wenn nicht spätestens vier Wochen vor Ablauf der aktuellen Laufzeit schriftlich gekündigt wurde (Ausnahme Testmonat).
  • Der Teilnehmer bzw. Erziehungsberechtigte verpflichtet sich zur Zahlung der fälligen Beiträge. Nur bei Erteilung einer Abbuchungsermächtigung ist eine monatliche Zahlweise möglich. Bei Nichterteilung einer Abbuchungsermächtigung ist der Beitrag für die gesamte Laufzeit im Voraus zu bezahlen.
  • Der Monatsbeitrag entspricht - unabhängig von der gewählten Vertragslaufzeit - grundsätzlich 1/12 der Jahresgebühr und ist auch während der unterrichtsfreien Zeit zu entrichten.

Unterricht / Unterrichtsinhalt:

  • Die ADTV Tanzschule Lars Bokelmann verpflichtet sich, 1x wöchentlich Unterricht zu erteilen (Ausnahmeregelung siehe unten). Der Unterricht wird ausschließlich von qualifizierten Fachkräften geleitet. Unterrichtsinhalte und Vorgehen entsprechen den Güteanforderungen des Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverbandes (ADTV).
  • Es findet kein Unterricht statt: an gesetzlichen Feiertagen, in der Karwoche, in den letzten zwei Wochen der Schulsommerferien und vom 20. Dez. bis einschl. 3. Jan.
  • Die im Unterricht erworbenen Kenntnisse und erlernten tänzerischen Fähigkeiten in den einzelnen Tänzen und Tanzstilen sind geistiges Eigentum der ADTV Tanzschule Lars Bokelmann und ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine mittelbare oder unmittelbare Weitergabe an Dritte in jeglicher Form - insbesondere durch Unterricht oder Vorführungen, auch unentgeltlich - ist strengstens untersagt.
  • Versäumte Unterrichtsstunden können ggf. in einem Parallelkursus vor- oder nachgeholt werden. Eine anteilige Beitragsgutschrift oder -rückerstattung ist nicht möglich. Mit Beendigung der Mitgliedschaft verfallen sämtliche Fehlstunden.

Haftung:

  • Das Tanzen und der Aufenthalt in den Räumen der Tanzschule geschehen auf eigene Gefahr. Für Personen- oder Sachschäden, die nicht von der Tanzschule oder deren Mitarbeitern verursacht wurden, ist jede Haftung ausgeschlossen. Darüber hinaus ist die Haftung auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz beschränkt.
  • Für Garderobe und Wertgegenstände wird generell keine Haftung übernommen.

Datenschutz:

  • Die auf der Anmeldung angegeben Daten werden für betriebsinterne Zwecke in unsere EDV eingegeben. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.